Höchst 2022 abgesagt

Leider müssen wir unser Spielewochenende in Höchst erneut absagen. Gestern hat die hessische Landesregierung die Corona-Schutzverordnung weiter verschärft und bis zum 13.1.22 verlängert. Die Auflagen für uns haben sich zwar nicht verändert, aber mit Masken und Abstandsregeln kann man kein Spielewochenende veranstalten. Wir hatten das ja schon angekündigt.

Hotel und Kloster waren so kulant, dass wir ohne Kosten stornieren konnten, Ihr erhaltet also in Kürze Euer Geld vollständig zurück.

Es ist sehr schade, dass wir uns in diesem Jahr wieder nicht treffen können, uns allen ist dies ja nicht nur ein Spielewochenende sondern ein Treffen, bei dem wir viele Freunde wiedersehen.

Ich weiß nicht, ob das alle wissen, die Evangelische Synode Hessen hat beschlossen, das defizitäre und wieder mal sanierungsbedürftige Kloster als Tagungshaus zu schließen, umzubauen und anderweitig zu nutzen. Das soll 2023 sein. Ein Termin steht aber noch nicht fest. Wir haben eine Reservierung für Januar 2023, aber die ist nur vorläufig. Auch die Mitarbeiter des Klosters wissen bisher noch nicht, wie lange alles noch laufen wird.

Wir wollen aber die Tradition des Con im Januar fortführen und werden uns mal Alternativen anschauen. Irgendwann sehen wir uns alle hoffentlich wieder.

Ich wünsche Euch ein gesegnetes Weihnachtsfest und Alles Gute im Neuen Jahr.

Michael

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.